mailto:cirillavoncintra@gmail.com
cirillavoncintra.blogspot.com/feeds/posts/default

https://plus.google.com/u/0/107894778955997153772/posts
http://instagram.com/cirillavoncintra/

Startseite   |    Rezensionen   |    Zitate   |    Challenges   |    über mich

Crown of Midnight - Sarah J. Maas | Throne of Glass 2


Crown-of-Midnight

Spoilerwarnung: Dies ist der 2. Band einer Reihe. Die Rezension beinhaltet Spoiler bezüglich der vorherigen Bände. 
Rezension zu Band 1: Throne of Glass

Inhalt

Celaena hat es geschafft, sie hat das Turnier gewonnen und ist Adarlans offizieller Assassine. Doch das macht es nicht leichter. Sie soll im Auftrag des Königs, ihres größten Feindes, morden, um die zu schützen, die ihr nahe stehen. Dabei glaubt sie selbst gar nicht daran, dass es eine Rebellenbewegung geben könnte und selbst wenn, hätte diese sowieso keine Chance gegen den König. Es scheint, als würde ihn eine dunkle Macht umgeben.

Was ich davon halte

Der Bewertung von "Crown of Midnight" möchte ich kurz voranstellen, was mir so an "Throne of Glass" gefallen hat. Das war nämlich vor allem Celaena, mit ihrer starken, herausfordernden, fast schon etwas kratzbürstigen Art. Außerdem mochte ich den Plotaufbau, der auf den ersten Blick etwas einfach gestrickt erschien, sich dann aber spannend entwickelte, da immer mehr Elemente miteingewoben wurden.

Und damit starte ich direkt mit meinem Hauptkritikpunkt an seinem Nachfolger: "Crown of Midnight" bleibt viel zu lange auf dem Level, auf dem "Throne of Glass" aufhörte. Die Geschichte zieht sich in der ersten Hälfte unheimlich. Die meisten Charaktere sind schon bekannt, ebenso die magischen Elemente und Celaenas Art. Im ersten Teil machte es mir Spaß das alles zu entdecken, der zweite hätte meiner Meinung nach aber stärker darauf aufbauen müssen. Es genügt für mich als Leser eines zweiten Teils nicht, wenn, wie hier der Status des ersten Teils auf über 100 Seiten ausgeschlachtet wird und handlungstechnisch wenig passiert.

In diesem Teil des Buches kam mir Celaena so vor, als würde sie wie in Trance handeln, nicht nach rechts oder links schauen und vor allem nichts hinterfragen. Sie ist leichtgläubig und lässt sich Geschichten auftischen, denen sie direkt glaubt, wobei man als Leser schon merkt, dass wohl einiges an ihnen faul sein muss. Celaena kam mit ihren Forschungen kaum vorwärts und drehte sich mit ihren Gedanken im Kreis. Insgesamt zeigt sich in dem ersten Teil nicht viel von der Vorsicht und raschen Auffassungsgabe, die mir im ersten Buch so gut gefallen hat.

Nach diesem viel zu langem Anfang kam dann gottseidank doch noch Schwung in die Geschichte. Das in "Throne of Glass" angedeutete Liebesdreieck entwickelt sich weiter und Romantik wird genug Platz eingeräumt. Chaol und Dorian entwickeln sich beide auf ihre Art weiter. Vor allem Dorian offenbart einige Überraschungen und glänzt durch seine innere Stärke und die Art, wie er mit dem schwierigen Beziehungsgeflecht umgeht.

Ab der Hälfte des Buchs ging es dann aber endlich richtig los. Wäre das Buch nur so gewesen, hätte es von mir auf jeden Fall eine vier bis fünf Sternebewertung bekommen. Eine überraschende Wendung bringt die Geschichte endlich ins Rollen, Action und Kampfszenen kommen zum Einsatz, Geheimnisse werden gelüftet, Ränke aufgedeckt und Celaena zeigt ihre berechnende, kaltblütige Seite. Es wurde spannend und packend und die Geschichte zog mich voll in ihren Bann. Der zweite Teil ist genauso gewesen, wie ich es mir für das gesamte Buch gewünscht hätte.

Der Anfang von "Crown of Midnight" zieht sich etwas, dennoch lohnt es sich durch diesen Teil zu kämpfen, denn ab der Hälfte macht diese Geschichte sehr viel Spaß.


"Crown of Midnight" von Sarah J. Maas
Verlag: Bloomsbury | Seiten: 490
Reihe: Throne of Glass Band 2 | Band 1: Throne of Glass
ISBN: 978-1-61963-064-2 
Kaufen im Bücherschiff 

Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Mir ging es beim Lesen ähnlich. Allerdings lag sehr viel Zeit zwischen den beiden Bänden, weshalb ich das anfängliche "stecken bleiben" als nicht ganz so nervig empfand. Richtig los ging es aber wirklich erst im zweiten Teil der Geschichte. Momentan habe ich Band 3 auf meinem Nachttisch liegen, da dieser (laut Rezensionen) die Gemüter aber ziemlich scheidet, bin ich schon total nervös und hoffe, dass sich die Story so weiterentwickelt, dass sie mir auch weiterhin gefällt und mich nicht enttäuscht. Ich wünsch dir viel Spaß mit Band 3! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ja, das hoffe ich auch. Eigentlich möchte ich mit dem dritten Band nicht wieder so lange warten, andererseits fehlt mir momentan auch ein bisschen Lesezeit.
      Wahrscheinlich wirst du dann vor mir dazu kommen. Mal sehen, auf welche Seite du dich schlägst. Es mach mich aber sehr neugierig, dass er so zwiegesplaten angesehen wird.
      Dir auch viel Spaß mit dem dritten Band! :)

      Löschen
  2. Huhu Ciri,
    das hast du sehr interessant analysiert. Der Roman war zwar voller Action, aber ich hatte auch so meine Stellen, wo ich trotzdem nicht so gefesselt war. Vielleicht lag es wirklich an den von dir benannten Punkten. Außerdem hat mich Celeanas Männerwahl in dem Band doch ein wenig gestört ;o)

    Teil 3 liegt bei mir schon auf dem SuB. Wirst du zeitnah weiterlesen?

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. !!!ACHTUNG SPOILER!!!

      Huhu Tanja!

      Ich bin noch ein bisschen unentschlossen bei der Männerwahl. Einerseits war da ja shcon immer eine gewissen Spannung zwischen Chaol und Celaena, die mir auch ganz gut gefällt. Andererseits mag ich Dorian immer mehr. Er ist so ein lieber cooler Mensch und muss so sehr unter seinem Vater leiden. Im zweiten Band verhält er sich Celaena gegenüber, obwohl er einen Korb bekommen hat, so gut und sie ist teilweise richtig gemein zu ihm. Das hat er einfach nicht verdient. Und auf mich wirkt er dadurch umso stärker. Daher mag ich ihn bisher auch noch lieber als Chaol. Aber wer weiß, was aus ihm wird.

      Bisher ist das dritte Buch noch nicht auf meinem SuB und gerade komme ich insgesamt gar nicht so viel zum Lesen. Aber Lust habe ich schon. Liest du bald weiter?

      Löschen
    2. Huhu Ciri,
      da sind wir dann wohl ganz ähnlicher Meinung. Ich mag Chaol als Charakter, aber nicht an der Seite von Celaena und bin ein absoluter Dorian-Fan. Umso mehr haben mich einige Szenen in Band 2 genervt ;o)

      Ich möchte unbedingt bald mit dem nächsten Band beginnen. Habe aber derzeit auch keine genaue Planung wann das sein wird, da es auch noch andere Bücher gibt, die ich mindestens ebenso gerne lesen möchte.
      Was liest du denn derzeit?
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    3. Huhu Tanja,
      habe soeben mein Geore Orwell 1984-Hörbuch beendet und stehe mal wieder unentschlossen vor dem SuB. :D Aber bis ich mich entscheide, kommt erst mal dein Krimi an die Reihe. :)

      Löschen