mailto:cirillavoncintra@gmail.com
cirillavoncintra.blogspot.com/feeds/posts/default

https://plus.google.com/u/0/107894778955997153772/posts
http://instagram.com/cirillavoncintra/

Startseite   |    Rezensionen   |    Zitate   |    Challenges   |    über mich

Black Out, Hide Out & Time Out - Andreas Eschbach gelesen von Stefan Kaminski | Hörbuch-Reihen-Rezension

Rezension Eschbach Black Out

 

Inhalt



Was ist die nächste Stufe der Kommunikation? Was passiert, wenn Informationen in gedankenschnelle direkt übertragen werden können und die Menschen besser vernetzt sind? 

In Andreas Eschbachs "Black Out"-Reihe führt die Antwort zu diesen Fragen zu einem beängstigenden Szenario, dem Ende der bisher dagewesenen Menschheit. Christopher, der in diese Abgründe gesehen hat, ist seitdem auf der Flucht, sucht Zuflucht vor dem, was durch Technik und Entwicklung erschaffen wurde. Dabei ist er selbst Computer-Kid, einer der berühmtesten Hacker weltweit. Um zu fliehen wendet er sich an Serenity und Kyle, um mit deren Hilfe Unterschlupf bei ihrem Vater Jeremiah zu finden. Jeremiah hat der Technik schon vor Jahren abgeschworen und muss sich selbst vor dem amerikanischen Geheimdienst verborgen halten. Doch Christopher ist selbst auf beängstigende Weise mit dem Feind verbunden.


"Was man für möglich hält und was nicht, bestimmt, was man erreichen kann oder eben nicht."

 

Meine Meinung


Mit "Black Out" startete ich sowohl mein erstes Buch von Andreas Eschbach als auf mein erstes, von Stefan Kaminski gelesenes Hörbuch und war von beidem voll überzeugt, sodass die anderen beiden Hörbücher in kürzester Zeit folgen mussten. Stefan Kaminski hat eine sehr angenehme Stimme, zu der ich auch gut einschlafen könnte, wäre der Inhalt nicht so spannend. Diese Spannung überträgt er in vollem Umfang, indem er beim Sprechen viel mit der Tonlage variiert. Man hört ihm seine Erfahrung als Hörbuchsprecher an.

Auch die Geschichte und ihre Thematik konnten mich voll mitreißen. Eschbachs düstere Zukunftsvision klingt zwar zunächst fernliegend, das Gedankenspiel mit der technischen Entwicklung ist aber dennoch unheimlich faszinierend. Dazu kommt, dass man schon im Wikipediaeintrag (!Achtung Spoiler!) zum ersten Roman und unter diesem Link nachlesen kann, wie weit die Forschung in der Hinsicht schon heute wirklich ist. Eschbachs Überlegungen sind nicht nur der Fantasie entsprungene Ideen, sondern entsprechen schon jetzt zu einem kleinen Teilder Realität.

An diese reizvolle Thematik hat Andreas Eschbach eine Handlung geknüpft, die mit Spannung, einem rasanten Tempo und unvorhersehbaren Wendungen besticht. Das hat bei mir dazu geführt, dass ich die Hörbücher jeweils innerhalb weniger Tage gehört habe und das mit so wenig Pausen wie möglich.

Leider fällt dieses mitreißende Tempo im zweiten Band etwas ab, was sich auch noch in den dritten Teil zieht, da die meisten Rätsel irgendwann gelüftet sind und der Hörer/Leser eigentlich nur noch dem Ende entgegenfiebert, was aber durch kleinere Rückschläge für die Protagonisten immer weiter hinausgezögert wird. Trotzdem hat es mir bis zum Ende Spaß gemacht, Christopher und Serenitys Geschichte zu verfolgen, was bestimmt auch an Stefan Kaminskis brillanter Leseart lag.

Die Charaktere selbst sind zwar ein wenig stereotyp - der nerdige Hacker, der nicht weiß, wie er sich sozial adäquat verhalten soll, der stille Indianer mit seinen Urbeschützerinstinkten und das nette Mädchen von nebenan - was der spannenden Geschichte aber keinen Abbruch tut und mich auch nie gestört hat.

Es hat mir viel Spaß gemacht, die Reihe zu hören und ich würde sie jedem empfehlen, der gerne in spannenden Thrillern mit Gedankenspielen versinkt.

"Man braucht doch seine kleinen Geheimnisse, wie man sagt, nicht wahr? Aber man braucht sie eben nicht. Man hat nur deshalb Angst vor absoluter Ehrlichkeit weil man Angst hat, nicht verstanden zu werden, Angst verurteilt zu werden, wenn man sich offenbart."



"Black Out", "Hide Out" & "Time Out" von Andreas Eschbach
gelesen von Stefan Kaminski | Verlag: Arena audio
Reihe: Black Out
ISBN: 3401260626 | 3401265873 | 3401266306

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen