mailto:cirillavoncintra@gmail.com
cirillavoncintra.blogspot.com/feeds/posts/default

https://plus.google.com/u/0/107894778955997153772/posts
http://instagram.com/cirillavoncintra/

Startseite   |    Rezensionen   |    Zitate   |    Challenges   |    über mich

Verglühte Schatten - Kamila Shamsie

Kamila Shamsie 

Inhalt



»Können Sie mir diesen Geruch erklären?« Ich verstand nicht, was er meinte. Dass er den Duft von Mangos nicht kannte, wäre mir nie eingefallen. Also sagte ich: »Einer der Götter ist gerade hier entlanggelaufenund hat geschwitzt.« Er gab mir die Hand und sagte: »Das ist das Schönste, was ich seit meiner Ankunft in Delhi gehört habe.« 

Indien, 1947. Hiroko, die ihren Verlobten Konrad verloren hat, reist auf der Suche nach einem Neuanfang nach Delhi, wo sie Konrads Familie, und vor allem seine Schwester Elizabeth, kennenlernt. Sie verliebt sich in Sajjad, den Diener der Familie, und flieht mit ihm nach Pakistan, wo die beiden ein Zuhause finden. Hiroko und Elizabeth werden unterschiedliche Wege gehen, aber sich nicht verlieren - ihre Freundschaft wird andauern und die beiden Frauen an einem anderen Ort in einer anderen Zeit erneut zusammenführen.

(Quelle: Klappentext)

 

Meine Meinung


Kamila Shamsies "Verglühte Schatten" ist für mich ein sehr spezielles Buch. Ich musste sehr lange über die Geschichte nachdenken, bevor ich die Rezension verfassen konnte. Denn dieses Buch kann einiges, unter anderem seinen Leser in große Grüblereien stürzen.

In der Geschichte geht es vor allem um die Japanerin Hiroko, die durch die Atombombe in Nagasaki ihr bisheriges Leben verloren hat. Das Buch erzählt davon, wie sie an fremden Orten der Welt Fuß fasst und sich ihre Geschichte mit der anderer Menschen verwebt. Sie entwickelt eine tiefgehende Freundschaft mit Ilse Weiss, der Schwester ihres verstorbenen Verlobten und findet eine neue Liebe. So ergeben sich sehr schöne und auch einige humorvolle Szenen. Vor allem ist Hirokos Leben aber von Schicksalsschlägen gezeichnet.

Insgesamt räumt Kamila Shamsie zwischenmenschlichen Beziehungen und verschiedenen Denkweisen einen großen Platz ein. Durch die Erzählerperspektive schlüpft der Leser immer wieder in andere Personen und deren Sichtweise. Dadurch wird sehr eindrucksvoll gezeigt, wie schnell Missverständnisse entstehen können und was sich aus diesen ergeben kann. Auf Freundschaft und Verbundenheit sowie den besonderen Problemen zwischen Eltern und ihren Kindern liegt ein Schwerpunkt der Geschichte.

In "Verglühte Schatten" geht es nicht nur um das Thema der Atombombe und ihrer weitreichenden Folgen. Kamila Shamsie hat es geschafft in ihre spannende Geschichte  weitere politische und gesellschaftskritische Themen einzuarbeiten, wie der Gründung Pakistans, den Kalten Krieg, die Rolle der USA in Stellvertreterkriegen, den Afghanistankonflikt und Terrorismus. Dabei bekommt der Leser mehr so nebenbei Hintergrundinformationen serviert, ohne dabei belehrt zu werden. Vielmehr regt dieses Buch dazu an sich selbst weiter mit den Themen zu beschäftigen und auseinanderzusetzen.

Kamila Shamsies Schreibstil ist so wie das gesamte Buch sehr einzigartig. Auf der einen Seite ist er gnadenlos realistisch, auf der anderen Seite malerisch und voller Metaphern. Trotz der Fülle an gesellschaftlichen Themen und politischen Konflikten wirkt dieses Buch nicht überfüllt, sondern immernoch in sich schlüssig.

"Verglühte Schatten" ist eines der Bücher, die einen mit ihrem großen Namen locken, mit Spannung am Lesen halten, einer chaotischen Gefühlswelt aufwühlen, einen sich freuen, grauen, weinen und manchmal sogar lachen lassen. Und am Ende bleibt man in einem Chaos aus Gedanken zurück.


"Verglühte Schatten" von Kamila Shamsie
Übersetzt von Ulrike ThiesmeyerOriginaltitel: Burnt Shadows
Verlag: Berlin Verlag | Seiten: 477
ISBN: 978-3-8333-0696-9

Kommentare:

  1. Das Buch ist einfach nur mitreissend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht. Unheimlich fesselnd.
      Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße! :)

      Löschen
  2. Das Buch ist einfach nur mitreissend.

    AntwortenLöschen